MyOSD Deutschland 2016. Sammeln. Forschen. Meer Entdecken.

Leider sind alle 1000 Sampling Kits verteilt.

Interesse, Fragen oder Anregungen?

  Schreibt uns   Twitter  Twitter   Facebook  Facebook

#myosd #oceansamplingday #citizenscience #meereundozeane

Aktuelles

MyOSD zum Anhören

Lesen ist euch zu anstrengend? Hier kommt die Rettung! Ein schöner Beitrag bei NDR Info Logo über MyOSD zum Hören. Frank Oliver und Julia erklären, warum Mikroben im Meer so wichtig sind. Wie funktioniert MyOSD und warum machen wir das ganze eigentlich? Und es gibt eine Antwort auf die Frage warum der MyOSD am 21. Juni stattfindet.

Hier könnt ihr reinhören (ab Minute 28:00) oder hier den Beitrag direkt herunterladen.

Hier könnt ihr uns persönlich treffen!

Hier sind wir live mit Vorträgen zu MyOSD. Kommt vorbei, erfahrt mehr über MyOSD, stellt Fragen und lernt uns persönlich kennen. Wir freuen uns!

11.06.2016 Science Slam, Berlin Lange Nacht der Wissenschaft

13.06.2016 Diskussionsrunde zum Thema „Zuviel Des Guten – Meeresschutz Beginnt Auf Dem Acker“, Braunschweig

16.06.2016 Science Slam, Hannover Ideen Expo

23.06.2016 Science&People, Berlin

MyOSD goes Berlin

Beim ersten MyOSD Schnupperworkshop floss das erste Spreewasser zu Anschauungszwecken durch einen Sampling-Filter! Um die 35 Teilnehmer wurden beim Max-Planck-Forum Berlin am 12. Mai 2016 in die Probennahme mit unseren brandneuen Sampling Kits eingeführt. Der Tisch mit den mitgebrachten Kits war schon vor der Veranstaltung fast leergeräumt. Zum Ende war auch der letzte Flyer verteilt. Nach dem Schnupperworkshop wurde die Diskussionsrunde zum Meer als Quelle ersten Lebens und ein unerschöpflicher Speicher genetischer Vielfalt mit Frank Oliver Glöckner (MPI) und Charli Kruse (EMB) eröffnet. Danke Berlin, für diesen tollen Abend!

Zu viel des Guten - Meeresschutz beginnt auf dem Acker

Nitrat gelangt in Form von Düngemitteln aus der Landwirtschaft in die Nord- und Ostsee. „Zuviel Des Guten – Meeresschutz Beginnt Auf Dem Acker“ wurde von Dipl.-Ing. agr. Bernhard Osterburg, Thünen-Institut, Braunschweig, Dr. Julia A. Busch, Jacobs University Bremen und Max-Planck-Institut für marine Mikrobiologie aus dem MyOSD-Team, Dr. Bettina Taylor, BUND-Meeresschutzbüro, Bremen und Wilfried Henties, stellv. Vorsitzender des Bauernverbandes Braunschweiger Land lebhaft diskutiert.

Weitere Infos & Pressematerialien

Infos, Flyer & Plakat

Videos

Presse & Bilder

Hast Du tolle Bilder und Videos, lade sie hier hoch!